Impulsfolge: „musst“ du noch oder darfst du schon?

Wie wir denken und sprechen, trägt maßgeblich dazu bei, wie und vor allem mit welchem Gefühl wir tagtäglich unseren Alltag erschaffen. Dabei spielt in unserer Kultur das Wort MÜSSEN eine große Rolle.

Wir „müssen“ noch schnell einkaufen gehen, mal eben dies und das erledigen, etc. Aber müssen wir das wirklich? Oder können wir wählen, es zu tun oder auch einfach sein zu lassen?

In dieser Folge erfährst du:

  • welcher Satz aus meiner Kindheit mir sehr in Erinnerung geblieben ist
  • warum ich mittlerweile versuche, das Wort „müssen“ zu vermeiden
  • welches Wort du statt „müssen“ verwenden kannst oder
  • wie du das Wort „müssen“ weglässt oder nur mehr ganz bewusst verwendest
  • warum unsere Sprache unser Lebensgefühl beeinflusst

Viel Spaß mit dieser Impulsfolge!

Schreibe mir gerne deine Gedanken dazu…
… auf Instagram: https://www.instagram.com/wald.prana/
… per Mail: hallo@waldprana.at