Waldbaden – allein oder in der Gruppe?

Es gibt viele verschiedene Arten, bewusst in die Waldatmosphäre einzutauchen. Aber vor allem gibt es kein Richtig oder Falsch! Denn wichtig ist nur, dass du dich wohlfühlst und die von dir gewünschten Effekte spürst.

In jedem Fall ist Waldbaden etwas, das du für dich selbst machst. Auch, wenn du dafür mit anderen Menschen, z.B. im Rahmen eines Waldbaden-Workshops, gemeinsam in den Wald gehst. In beiden Fällen kann dabei eine wundervolle Atmosphäre oder ein Gefühl der Verbundenheit entstehen.

In dieser Folge erfährst du:

  • warum es wundervoll sein kann, ganz bewusst allein in den Wald zu gehen
  • wie dich Waldbaden mit einer Gruppe dabei unterstützen kann, dir bewusst Zeit dafür zu nehmen
  • warum auch ich mich immer wieder gerne im Wald (oder beim Yoga) anleiten lasse
  • wie du dich trotzdem anleiten und fallen lassen kannst, wenn du allein unterwegs bist
  • warum es hilfreich sein kann, mit einer Intention in den Wald zu gehen

Wenn du gerne noch mehr Inspiration und konkrete Übungsvorschläge haben möchtest, lade dir gerne meinen „Bewusst im Wald“-Guide um 0€ herunter. Egal, ob du allein oder mit Gleichgesinnten unterwegs bist, dieser PDF-Guide gibt dir eine Einführung in die Welt des Waldbadens.

Hier geht’s zum „Bewusst im Wald“-Guide: https://waldprana.at/waldbaden/waldbaden-guide/

Möchtest du gerne an einem Waldbaden-Workshop vor Ort im Wald teilnehmen, dich durch die Übungen leiten lassen und dich mit Gleichgesinnten austauschen? Hier findest du die kommenden Workshop-Termine in Wien: https://waldprana.at/workshops/waldbaden-workshops/

Wenn dir der Podcast gefällt, freue ich mich über einen Kommentar oder deine Bewertung bei Spotify und iTunes!

Instagram: https://www.instagram.com/wald.prana/
Web: https://www.waldprana.at